Die Grundausstattung –

welche Medien zählen dazu?

 

Um professionell aufzutreten, gerade im Hinblick auf neue Kontakte, ist es von Vorteil eine Hand voll Medien werbewirksam gestalten zu lassen. Der erste Eindruck zählt und entscheidet, ob sich eine mögliche Geschäftsbeziehung entwickelt.

 

Gerade am Anfang der Unternehmensgründung und mit dem Aufbau eines Kundenkreises sollten diese Medien nicht fehlen:

 

Logo

Das Logo sollte zu Ihnen und Ihrer Zielgruppe passen. Frau Ottomeyer gestaltet Ihnen ein Logo, das zu Ihnen als Unternehmer passen sollte, sowie auch Ihre Zielgruppe anspricht. Aus einer Schnittmenge Ihres Stils, Ihrer Zielgruppe und dem Know-How von Frau Ottomeyer entwickeln Sie gemeinsam ein Logo, mit dem Sie sich am Ende zu 100% identifizieren können.

 

Visitenkarte

Die Visitenkarte ist Ihr Aushängeschild bei jedem ersten Kontakt. Darauf finden sich alle Daten wieder, die zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nötig sind. Gleichzeitig verrät der Gestaltungsstil auch etwas über Ihr Image als Unternehmer.   

 

Beispielhafte Grundausstattungen:

structaMED

raumessenz

vitalFood

 

Briefbogen

Kommt es zur Korrespondenz in einer Zusammenarbeit, kommt der Briefbogen zum Zuge. Ihre Adresse, die Bankdaten und eben auch Ihr Firmenlogo sind Inhalt des Briefbogens. Die Wiederverwendung einiger Gestaltungselemente der Visitenkarte sorgen für den Wiedererkennungseffekt.

 

Imageflyer

Der Flyer gibt Auskunft über Ihr Angebot und Ihr Unternehmen. Je nach Zielgruppe kann das Format variieren. Von DIN A4 mit 6 Seiten bis hin zum 2-seitigen Flyer ist alles denkbar. Wichtig ist, hier alle W-Fragen zu beantworten, also ”Wer macht was, wie und wo und zu welchem Preis (wenn gewünscht!)?” Gestalterisch ist er wieder an Visitenkarte und Briefbogen angelehnt, um auch hier eine stringente Gestaltungslinie zu erzeugen.

 

Homepage

Was für den Imageflyer gilt, gilt auch für Ihre Homepage. Hier sollten alle relevanten Themen über Sie und Ihr Angebot wiederzufinden sein. Es macht Sinn, Texte und Bilder des Flyers mit zu übernehmen. Auf der Homepage haben Sie aber auch die Möglichkeit Ihre Informationen weiter zu vertiefen, aktuelle Termine oder Angebote zu präsentieren und Sie und Ihr Unternehmen etwas detaillierter darzustellen. Hier hat der Betrachter mehr Zeit und entscheidet selber, welche Punkte ihn interessieren und wo er mehr Information benötigt. Das Webdesign spiegelt Sie und Ihr Unternehmen wieder und auch hier werden schon verwendete Gestaltungselemente zur Wiedererkennung mit aufgegriffen.

 

Eine Preisübersicht finden Sie hier!

 

Weitere Medien

„Nice to have”, stellen aber kein Muß dar:

Stempel, Briefumschläge, Blöcke, Autobeschriftung, Give-aways, Plakate, Schilder

 

Zur Kundenbindung eignen sich folgende Medien bzw. Maßnahmen: Weihnachtskarten, Newsletter, Geburtstagskarten, Gewinn- oder Rabattaktionen, u.v.m.