01 Green Office

+ Verbrauchsmaterialien reduzieren

= Co2 + Kosten sparen

 

+ Durch Homeoffice Mietausgaben reduzieren

 

+ Digitalisierung von Daten reduziert
   Aktenlagerung 
und Zeitaufwand zur
   Bearbeitung und 
Weiterleitung

 

+ Cloudlösungen flexibilisieren Arbeitsplätze

UP2green macht beispielhaft eine Bestandsaufnahme von einem einzelnen Arbeitsplatz, schaut sich die vorhandenen digitalen Prozesse an und prüft sie auf Nachhaltigkeit.

Unser Fokus liegt darauf, Datenmengen zu reduzieren und dadurch Energieeinsparungen zu erzielen. Bei Bedarf wird Hardware als Gebrauchtware beschafft, dies reduziert CO2 in Hinblick auf Produktion, Anschaffung und Entsorgung. Zudem unterstützen wir bei der nachhaltigen Einrichtung und Betreibung von Arbeitsplätzen und -räumen. Die Nutzung von nachhaltigen Anbietern, Hostern, Lieferanten und Dienstleistern empfehlen wir ebenfalls.

 

Der Unternehmer gibt Einblick in die digitalen Prozesse, die er täglich in seiner Arbeit nutzt. UP2green richtet diese Prozesse nachhaltig ein oder nimmt direkte Anpassungen am Arbeitsplatz vor. Einzelne optimierte Einstellungen am Rechner selber, oder auch in der Peripherie werden schrittweise festgehalten. Über Checklisten werden weitere Aspekte abgefragt.

 

Ressourcenschonendes Daten- und Energiehandling