03 Green Spread

Nach erfolgreicher Umstellung auf nachhaltige Digitalisierung steht die Erörterung des weiteren Digitalisierungsbedarfs mit einem festen Kernteam an. In einem sogenannten Spread werden Ideen gesammelt, um diesen Prozess im Unternehmen voranzutreiben.

Aus der Ideenliste wird eine Idee ausgewählt, die sowohl ein hohes Potenzial für nachhaltige Digitalisierung verspricht als auch eine zügige und pragmatische Umsetzung im Unternehmen ermöglicht.
Im nächsten Schritt arbeitet UP2green heraus, welche Tools und Programme erforderlich sind und prüft gegebenenfalls Änderungen an der benötigten Infrastruktur. Es wird auch nach Kooperationspartnern gesucht, die die technologische Implementierung der neuen Prozesse begleiten werden. Eine Kostenkalkulation ist ebenfalls Teil dieses Schrittes, um die wirtschaftliche Machbarkeit zu gewährleisten.

Digitalisierungsgrad erhöhen